Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Italiener 1811-15

  1. #21
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    197

    Standard

    Dear all,

    und dann habe ich Riccardo Papi vor allem nach den Sourtouts der Linieninfanterie gefragt, der sich intensiv mit Albrecht Adam (für sein Buch) aber auch sonst mit den italienischen Uniformen 1812 befasst hat und mir das geantwortet hat :

    Anyway, about the grenadiers coat; we have no contemporary printed sources as we have for the line so we must rely on the paintings as I do not remember memories of the infantry of the line regiment of the guard.

    The Crociani booklet was written about 30 years go and the source of the blu overcoat were the planches of the printed "voyage picturesque et militaire..." painted in the middle/late '800 with fantasy colour (some of these plates were at the Brown in the U.S.A., and were published in the book by Jonathan North about 10/15 years ago).

    The colour of the overcoat were green as were the surtouts for the officiers. But it is true that at the Eugène HQ you could see also some dark bleu surtouts. These were mainly his "Italian" A.D.C., but there was also a fashion of some officiers having bleu.

    Browsing in Milan Archive I found some cloth samples, for 1814, for overcoats (no corp specifiied)in light grey, beige and a dark blue one. In a 1807 file I found cloth samples of dark bleu (very dark) for the redingote of Chasseur a Cheval officiers. The same year the colours officiers redingote for the line (with samples) is supposed to be Dk. bleu for the line infantry, a darker shake of bleu, almost black for the light infanti, artillery, Marinai cannonieri, sapeurs, veterans and invalid, Dragons of the line, Chasseur à chela and horse artillery, and gris fer for the dalmatians and Istrians. As you see the bleu for officers were quite common if this is not a project. Together with these samples there was a long list of facing colour (probably for the collar; like Line infantry 1rgt white , 2 red, 3 grass green, 4 white with red passepoil etc.etc. for all the army unit. But do not forget we are speaking about officiers.

    Summing it up: Probably the colour was dark Green for overcoats and surtouts, but you might find some officiers having a dk bleu outfit. I personally think that in Russia they had the green outfit. It was a long voyage and they could not take with them too much baggage.

    Hope to have made clear that there is not a clear answer as it is often the case for this historical period.

  2. #22
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.194

    Standard

    Sehr schöne ergiebige Diskussion - ich selbst habe mal versucht, im Text des von aha erwähnten Gardebuches zu lesen; Italienisch ist ja nicht so weit weg vom Französischen und daher auch für unseren uniformkundlichen Part zu verstehen. Auch dort wird auf die Unkenntnis des genauen Ausrüstungsstandes von Surtout und Mänteln und auf unterschiedliche Farbvariationen hingewiesen.

    Auch Danke für das Einschalten von Riccardo, ich selbst wollte auch schon Massimo schreiben - aber die beiden sind ja in engem Austausch und neben Jean-Pierre Perconte (dessen begonnene Buchreihe ja nach dem Infanterieband - dieser bis 1809 - leider nicht weiter verfolgt wurde) die besten Experten zur italienischen Armee.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  3. #23
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo

    Ich möchte mich schon mal bedanken für die Hinweise und vor allem die Mühe die Ihr Euch macht Informationen zur Verfügung zu stellen.Einfach klasse :-)
    Auch wenn die Figuren "nur" für ein Spielszenario sind möchte ich halt schon versuchen sie für den jeweiligen Zeitabschnitt richtig zu bemalen.Wir werden was die Umsetzung betrifft eh schummeln müssen das es sonst nicht spielbar wird.Am Wochenende werde ich anfangen und hoffe dann demnächst hier Bilder einzustellen.

    Danke nochmals und schöne Grüße Dirk

  4. #24
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.684

    Standard

    Zur Vervollständigung der Diskussion, hier Italiener der Garde aus der Freiberger Bilderhandschrift
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #25
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Delft
    Beiträge
    264

    Standard

    Die Gesichtsfarbe der Holländer stimmt bestimmt!

    Bataaf.

  6. #26
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.684

    Standard

    Die Gesichtsfarbe der Holländer stimmt bestimmt!

    Bataaf.
    wenn man bedenkt dass es eigentlich (Nord)Italierner sind

  7. #27
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo
    Hier mal einige Bilder der Figuren bzw.die halbfertigen :-)
    Wie man sieht brauchen sie noch etwas Farbe,aber die kommt schon drauf.
    Wenn alles fertig sind gibt es da dann ein Gruppenbild
















    Schöne Grüße Dirk

  8. #28
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo


    Hat zwar etwas gedauert aber mit Eurer Hilfe konnte ich doch meine It.Garde fertig machen.
    Sind jeweils 2 Bat,eins im Mantel und eins in Sommeruniform
    Übersicht von links nach rechts,Grenadiere,Jäger und die Veliten



    Grenadiere






    Jäger






    Veliten




    Die Fahnen bei den Veliten sind erst mal Platzhalter,bis jetzt gibt es noch keine richtigen.
    Und wenn die Kopfumbauten fertig sind kommen noch einige Offz. zu Pferd für die Kommandos


    Linieninf,Kav und Ari folgen auch noch aber erst viel später.


    Schöne Grüße Dirk

  9. #29
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.194

    Standard

    Imposante Aufstellung ... und schön, dass wir Dir bei der Fertigstellung helfen konnten.

    Weiter viel Spaß bei Recherche und Bemalung wünscht
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  10. #30
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo

    Massen an Nap.Figuren sehen schon schick aus,wahrscheinlich einer der Gründe weswegen ich bei dieser Epoche hängen geblieben bin.
    Und wie ja schon geschrieben sollen noch viele weitere Einheiten folgen.Wird aber sicher dauern.Und weitere Fragen kommen bestimmt auch wieder :-)

    Schöne Grüße Dirk

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •