Kolberg- nun gut, wem es gefällt. Ich persönlich muss sagen, vor Jahren mal gesehen und bisher nicht vermisst. Interessantes Zeitdokument, aber nicht mehr. Kolonnen bis zum Horizont sieht man auch in anderen Filmen, abgesehen mal davon das die gezeigten kurz nach Erscheinen jedwede Formation verlieren und sich die Einheiten vermischen. Fahne voran, Offizier vorweg mit schwingendem Säbel, da kann einem schon das Herz aufgehen, muss es aber nicht.
Die gezeigten Uniformen... es ist ein Kinofilm, also vernachlässigen wir dieses Kriterium mal. Die Preußen feuern viergliedrig mit zwei liegenden Gliedern, und das in Formation, sehr interessante Interpretation des Reglements. Mein persönlicher Favorit sind immer noch die ca. 1,5m vor den feuernden Kanonen liegenden Infanteristen. Die Ansprache auf dem Marktplatz hätte genau so gut im Berliner Sportpalast stattfinden können. Ich weiß nun immer noch nicht, was diesen Film so außergewöhnlich machen soll, da ich also immer noch auf der Suche nach des Pudels Kern bin bitte ich um Erleuchtung.
Gruß
Henning