Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Preußisches Regiment in französischen Diensten

  1. #1
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    33

    Standard Preußisches Regiment in französischen Diensten

    Salut,

    weiß jemand etwas über das "Preußische Regiment", das angeblich seit 1805 oder 1806 in französischen Diensten stand? Gibt es dazu Literatur, Memoiren, Stammlisten, etc.?

    Besten Dank im Voraus!

  2. #2
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.207

    Standard Regiment Prusse

    Das ist das aus Preußischen und Österreichischen Kriegsgefangenen aufgestellte "Régiment Prusse" ... da ich derzeit nur kurz ins Internet kann, hier auf die Schnelle mal ein Link auf die Tafel aus dem Fieffé über die Französischen Fremdtruppen: http://www.napoleon-online.de/Bilder...en_tafel13.jpg

    Mehr zu diesem Regiment in Kürze ...

    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    1.558

    Standard

    Daneben gab es noch das Regiment Ysenburg, in dem recht viele ehemalige preußische Offiziere dienten.

    Einge dieser Offiziere hatten hier Dienste genommen, ohne vorher vom preußischen König den Abschied erhalten zu haben. Sie galten daher als Deserteure, und dadurch hatte das Offizierkorps dieses Regiments in der preußischen Armee generell einen sehr schlechten Ruf.

  4. #4
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.207

    Standard

    Für das Regiment Isenburg lohnt es sich, die "Memoiren" des Herrn Friederich mit dem Titel "??? Jahre aus dem Leben eines Toten" (weiß jetzt hier im Internetcafé nicht, obs gar 1000 sind) ... wenn man das erotische Selbstlob des Herrn abzieht, sind ein paar nette Infos über das Regiment Isenburg zu extrahieren.

    Für das Regiment Preußen stelle ich nächste Woche - wenn ich wieder zu Hause darf - ein paar Infos rein.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  5. #5
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    33

    Standard

    Danke für raschen Antworten!!! Ich bin mal gespannt, was sich da noch finden lässt. Danke für das Bild und den Buchhinweis, das sind schon mal erste Hinweise.

  6. #6
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Penzberg im schönen Oberbayern
    Beiträge
    164

    Standard

    Gibt es eigentlich für das Regiment Isenburg außerdem Friedrich noch eine andere Quelle? Ich such schon länger nach einem Gefechtskalender und finde bei Ausarbeitungen zum Thema immer nur die Aussage "Kämpften gegen die Italiener und Engländer"...

    Gruß
    Uwe

  7. #7
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    557

    Standard

    Mein Gedächtnis trug mich nicht - der Fürst von Y stellte zwei Regimenter auf!
    http://www.histofig.com/empire/franc....php#2etranger

    Da Friedrich in das 1805 errichtete (später 2tes Fremdenregiment) eintrat, können sich seine Erinnerungen nicht auf das angefragte Regiment du Prusse
    (4tes Fremdenregiment) beziehen.

    Gruß
    Jörg

    P.S. Ja, ich weiß, dafür steht es mit meiner Lesefähigkeit nicht zum Besten.
    Ich wollte diesen Unsinn löschen, aber der Automat spielt nicht mit.....
    Geändert von joerg.scheibe (07.12.2007 um 15:36 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.696

    Standard

    In irgendeiner Zeitschrift für Heereskunde gab es sehr schöne Abbildungen über de Prusse, ansonsten hat Forthoffer einiges dazu gebracht, wie über Isembourg auch, idem Hourtoulle, der auch auf die Gefechte eingeht, Isembourg war auch bei der Erstürmung Capris dabei.

  9. #9
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.207

    Standard Beitrag aus Buch von Dempsey

    In dem sehr empfehlenswerten Buch Napoleon's Mercenaries von Guy C. Dempsey anbei der Beitrag über das Regiment Preußen ... ich denke, hier findet man für den Einstieg mehr als elementare Informationen.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  10. #10
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von admin Beitrag anzeigen
    In dem sehr empfehlenswerten Buch Napoleon's Mercenaries von Guy C. Dempsey anbei der Beitrag über das Regiment Preußen ... ich denke, hier findet man für den Einstieg mehr als elementare Informationen.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    Hallo Markus,

    da weiß ich gar nicht, was ich sagen soll. Meinen allergrößten Dank!!! Genau sowas habe ich gesucht!
    Ich hatte auch einen Artikel bei einer Seite jstor.org gefunden, ist aber passwortgeschützt.

    Werd mich jetzt mal an die Lektüre Deines pdfs setzen...

    Besten Dank,
    Leyermark

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •