Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Meißner Bilderhandschrift

  1. #1
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.207

    Standard Meißner Bilderhandschrift

    Da hier ja einige sich über diese - sicher den meisten unbekannte - Bilderhandschrift informieren wollten ... habe ich das als Anlass genommen, mit der Publikation derselben zu beginnen.

    Allerdings liegen mir - bisher - nicht Photos des Originals vor (das sich nach letztem Kenntnisstand in Ostdeutschland befindet!), jedoch zum Teil s/w-Photos sowie Bearbeitungen der Uniformkenner Herbert Knötel und Peter Wacker. Zudem versuche ich, sofern vorhanden, auf Darstellungen gleicher Typen in anderen Bilderhandschriften der Zeit hinzuweisen.

    Die Meißner BH ist deshalb interessant, weil sie recht einfach, aber anschaulich die Soldaten der Befreiungskriege präsentiert.

    Den Beginn machen 5 Typen von Österreichern ... Ihr erreicht das Ganze unter http://www.napoleon-online.de/meissenerBH.html

    Die weiteren Truppen folgen in den nächsten Tagen/Wochen ...

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  2. #2
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.696

    Standard

    Prima

    Bei den SW Fotos, wie auch bei dem Artikel von Söllner, ging über 2 Nummern der ZfH sind auch immer interessante Bildunterschriften, fehlen die bei der Serie von Wacker?

  3. #3
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    709

    Standard

    Sehr schön.

    Es sei mir die Ergänzung gestattet, dass es sich bei dem Gemeinen der Artillerie um einen Gemeinen des Artillerie-Handlanger-Korps handelt.
    Wenn der Feind in Schußweite ist, bist Du es auch. Vergiss dabei nie, dass Deine Waffe vom billigsten Anbieter stammt.

  4. #4
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Penzberg im schönen Oberbayern
    Beiträge
    164

    Standard

    Ich glaub, ich habe noch zwei Zeichnungen von Preußen zuhause,
    ansonsten kenne ich die Serie nur vom Hören-Sagen. Soll ich Dir die Bilder
    mailen oder hast Du die Serie komplett?

    Die Bilder selbst sind interessant. Den Offizier mit grauem Rock und gelbem Kragen würde ich selbst eher als Trainoffizier ansehen.
    Was sagen die anderen dazu?

    Gruß
    Uwe

  5. #5
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.207

    Standard

    Danke für Eure Kommentare ... wartet mal noch auf die anderen Truppen - von den Russen und einigen Sachsen habe ich s/w-Photos vom Original.

    @HKDW: die Bezeichnungen aus dem Original entsprechen dem, was ich beim Söllner-Text vorangestellt habe, also z.B. "Gemeiner ... (Meißen, xxx.1813)"

    Weitere Bilder würde ich mir zumailen lassen, wenn die Serie von meiner Seite komplett bearbetet ist ... vorher bitte noch warten.

    Die große Frage bleibt jedoch: wo liegt das Original? Weiß einer unserer ostdeutschen Besucher hier mehr davon?

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  6. #6
    Avatar von Gunter
    Gunter ist offline Erfahrener Benutzer Chef de Bataillon
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.418

    Standard

    Erstmal vielen Dank, die Sache wieder aufgenommen zu haben. Da das Werk in Meißen angefertigt wurde, könnte es sich nicht noch dort befinden?

    Grüße,

    Gunter
    Geändert von Gunter (28.12.2007 um 13:00 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    287

    Standard

    Bis auf das Tschakoemblem würde ich den Offizier im grauen Röckel als Landwehr (4. Baon) ansehen.

  8. #8
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.696

    Standard

    Die Österreicher sind gar nicht so spektakulär und ähneln ja auch der Boillotischen BDH.

  9. #9
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.207

    Standard

    Soeben sind die vier Preußen online gestellt worden ... siehe hier: http://www.napoleon-online.de/meissenerBH_sonstige.html

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •