Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Exerzierreglements Infanterie online

  1. #11
    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    287

    Standard

    Wirklich hochinteressant!
    Wie gut lesbar die Kurrent-Schrift letztlich ist, läßt sich nicht abschließend sagen. Wahrscheinlich muss man da mit Lupe arbeiten. Außerdem fehlt mir natürlich die Übung im Lesen der alten Schrift, aber grundsätzlich sollte es gehen.
    Woher hast Du das Exemplar mit den Anmerkungen? Wäre ein Forschungsauftrag für einen Historiker, diese auf HKR-Reskripte zurückzuführen.
    Ansonsten ist es - für den Juristen - nicht ungewöhnlich, dass Normentexte mit Anmerkungen versehen werden. Kommentare sind ja im Ergebnis nichts anderes.
    Ebenso forschungswürdig wäre die Geschichte der "Belehrungen" - aber wo sind die Historiker, die das machen ... In Österreich wird man da wohl keine finden können. Schade.

  2. #12
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    557

    Standard

    @ Markus,
    das Vorhaben, russische Reglements mit aufzunehmen, nenne ich kühn!
    Die Diskussion
    http://www.reenactorforum.waszmann.d...num=1164617905
    zeigte, daß es außerordentlich schwierig zu sein scheint, das Thema zu bearbeiten.

    Hinsichtlich des damals in die Diskussion gebrachten Werkes
    Zitat:
    TACTICS OF THE RUSSIAN ARMY IN THE NAPOLEONIC WARS
    By Alexander & Yurii Zhmodikov

    Size: 8.5" x 11"
    Vol I - Russian Army in the 18th Century & Tactical Response to the French Revolution, 1801-1809 - 117 pages
    Vol 2 - Tactical Changes in Response to Napoleon - 1810-1814 - 125 pages
    Illustrations: 12 diagrams of maneuvers
    $19.95 per volume, soft cover


    erhielt ich aus St.Petersburg den Zusatz
    Yes, I know Alexander Zhmodikov, he lives in SPb and we exchange books and other materials from time to time. I have these books and they are really good. It is a thorough study of all known Russian regulations and memoirs of the period, where tactics are mentioned.
    ......
    I only need to warn that it will be hardly of practical value for your mates who re-create Russian jagers - after all, Zhodikovs don't quote drill manuals.


    Gruß
    Jörg

  3. #13
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.207

    Standard

    Zitat Zitat von joerg.scheibe Beitrag anzeigen
    @ Markus,
    das Vorhaben, russische Reglements mit aufzunehmen, nenne ich kühn!
    Na, dann bin ich doch froh, das "Kühne" hier mit anzugehen ... aber im Ernst: ich habe auch nur den französischen Text des 1798er Reglements und wie sich schon an den hier geäußerten Bemerkungen Hans-Karls abzeichnet, gab es ja in jedem Land Abwandlungen und Modifikationen durch "Training on the job" (wie man das eben neudeutsch so nennt) ... wenn sich jedoch eine interessante Diskussion mit Erweiterung daraus ergibt, umso schöner.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  4. #14
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.696

    Standard

    Zhmodikov ist ja schon einmal ein guter Start, ein Reglement in rußisch selbst werden wohl hier auch die wenigsten lesen können, noch weniger als französisch nehm ich mal an.

    Zum Österreichischen Reglement, das hatte ich vor zig Jahren spottbillig antiquariatsch erworben, eben mit diesen Anmerkungen, es kann sich ja mal jemand an den hier gezeigten Fotos probieren, wer dann mehr will, bin ich gerne berreit diese bereitzustellen.

  5. #15
    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    2.696

    Standard

    Howie Muir hat in der Nap org series schöne Links für ein interessantes Werk gegeben.

    http://books.google.com/books?id=st8GAAAAQAAJ


    Ist auch für uns Europäer zum Runterladen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •