Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Russische Ulanen des Großfürsten Konstantin 1808

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Russische Ulanen des Großfürsten Konstantin 1808

    Aufgrund einer Kabinettsorder an den Oberst Grafen Götzen zu Glatz. Königsberg, 20. Dezember 1808, wurde aus Schlesischen Kavalleristen eine Leib-Ulanen-Esakdron in der Stärke von 125 Mann zusammengesetzt, die in Berlin zusammentrat. Sie sollte "aus vorzüglichen Offizieren und aus sich vorzüglich brav gehaltenen Leuten, die dabei ein gutes Äußere besitzen, aus der ganzen Schlesischen Kavallerie gewählt, zusammengesetzt werden, und hoffe Ich, daß auch diese Auszeichnung von den dortigen Truppen und der Provinz erkannt werden möge."

    Am 18. April 1809 schrieb Friedrich Wilhem III. aus Königsberg an den Oberst-Lieutenant von Borstell in Berlin:

    Auf den von Ihnen erstatteten Bericht über den Zustand der Leib-Ulanen-Eskadron habe ich bereits das Nötige, die künftigen Mittel zur Dressur betreffend, nach Ihren gemachten, sehr zweckmäßigen Vorschlägen verfügt.

    Die Uniformierung betreffend, so habe ich mich darüber noch nicht ganz entschlossen. Meine Absicht geht vorläufig dahin, sie nach der Art der Ulanen des Großfürsten [Konstantin von Rußland] zu kleiden, und da Sie vermutlich die Uniformsachen derselben in Berlin haben werden, so ist meine Absicht, daß Sie eine ähnliche Adjustierung dorten besorgen und mir sodann 1 Mann, auf diese Art gekleidet, schicken möchten, nebst der russischen Probeuniform. Die Litzen werden jedoch wegzulassen sein und die Schnüre der Tschapka imgleichen die Epauletts ganz gelb anzufertigen sein. Der Schnitt der übergeknöpften blauen Aufklappen soll ganz der nämliche wie bei unseren Ulanen sein. Zwei Sachen sind gleich von Ihnen zu verfügen, das eine, daß die Offiziere gewöhnliche Schärpen sich anzuschaffen haben, das andere, daß die jetzigen Säbel der Ulanen, die mir mißfallen, mit englische Säbeln der von Kolberg gekommenen reitenden Artillerie sogleich umgetauscht werden sollen.

    Ich hoffe, daß Sie alles aufbieten werden, um die nunmehr vermutlich schon beritten gemachte Eskadron in vollkommen gute Verfassung zu setzen. Auch haben Sie mir eine Stammliste derselben anfertigen zu lassen.
    Hat jemand eine Abbildung der Russischen Ulanen des Großfürsten Konstantin zur Hand ?
Lädt...
X