Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

soziale kunst??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • soziale kunst??

    hi ich muss in kunst etwas über die soziale kunst machen.d.h. ich soll ein video drehen was eine länge von max. 1 min hat . das video soll zum thema soziale kunst passen.
    könnt ihr mir weiterhelfen?
    danke im vorraus

  • #2
    Definiere doch erstmal, was Du unter sozialer Kunst verstehst ...
    Man sollte Denken lehren, nicht Gedachtes.

    Kommentar


    • #3
      naja ich kann halt nicht genau sagen was ich darüber denke deshalb fällt mir kein thema, worüber ich ein film drehen kann.
      das ist mein hauptproblem der ganzen sache.
      ich weiß einfach nicht wie man soziale kunst kurz definiert und in wikipedia steht nicht dasich gebrauchen könnte=(.

      Kommentar


      • #4
        Oh Mann....ist doch kein Thema fürs Forum!!!

        Die Bezeichnung Kunst im Sozialen geht sowohl zurück auf anthropologische Konzepte der Anthroposophie, die Rudolf Steiner unter dem Begriff der sozialen Dreigliederung entworfen hat, als auch auf Entwicklungen in der bildenden Kunst, die in der jüngeren Geschichte vor allem durch Joseph Beuys und seinem erweiterten Kunstbegriff geprägt sind. Der Begriff Kunst wird hier auf die Gestaltung gesellschaftlicher Entwicklungen und sozialer Beziehungen bezogen.

        Künstlerisches Wirken bezieht Beuys „auf alles Gestalten in der Welt. Und nicht nur auf künstlerisches Gestalten, sondern auch auf soziales Gestalten.....
        Ein Soldat kann seinen Kopf verlieren, aber niemals einen Knopf!

        Kommentar


        • #5
          Zum Beispiel eben Erziehungskunst ... aber mit solchem schweren Geschütz wollte ich jetzt nicht gleich auffahren. Nur gehört das wahrscheinlich wirklich nicht hierher, oder?
          Man sollte Denken lehren, nicht Gedachtes.

          Kommentar


          • #6
            ok habe verstanden.
            habt ihr ein thema oder eine szen die ich per video drehen könnte?

            Kommentar


            • #7
              Film doch ein paar Soldaten die mit heißen Wachs ihre Patronentaschen auf Vordermann bringen.

              Kommentar


              • #8
                das wird scheer.hat jemand noch einen simblen einfall?
                der erste war gut aber schwer umzusetzten.

                Kommentar


                • #9
                  Aus welcher Stadt kommst Du?
                  Man sollte Denken lehren, nicht Gedachtes.

                  Kommentar


                  • #10
                    nimm ein paar sozial aufällige reenactoren...filme sie beim exercieren....verkaufe das als soziales projekt zu wiedereingliederung in die gesellschaft....



                    du kannst auch jeden verhaltensgestörten beim tonmännchenkneten , brotbeutelnähen, nackttöpfern oder makrameeulenbasteln filmen...

                    anders gesagt; ...such dir ne tagesklinik und filme gestaltunsgtherapeuten bei der arbeit....ist doch so super - easy das thema....! gelle
                    Ein Soldat kann seinen Kopf verlieren, aber niemals einen Knopf!

                    Kommentar


                    • #11
                      bin leipziger.wir hatten im unterricht z.b. welche vorgespielt bekommenj .wo z.b. ein wasssserhahn getrpft hat.
                      sowas brauche ich , d.h nicht zu aufwendig sonnst kann ich ja eine ganze film crow arrangieren=).

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, ich könnte Dir nen Stapel Videos zum Thema geben Aber eben nicht von Dir ... welche Ecke von Leipzig?
                        Man sollte Denken lehren, nicht Gedachtes.

                        Kommentar


                        • #13
                          schleußig.
                          muss das video halt selbsgedreht haben,

                          Kommentar


                          • #14
                            Direkt am Silbersee ist ein integrativer Kindergarten. Frage doch dort mal nach ... Und bringe optimalerweise eine Bestätigung mit, daß Du das wirklich zu Ausbildungszwecken machst. Falls Du dort nen Namen brauchst: Frau Gloger, die sollte der Sache relativ offen gegenüberstehen - falls die dort noch arbeitet. Ich weiß aber erstens nicht ob, zweitens nicht, in welcher Funktion ...
                            Man sollte Denken lehren, nicht Gedachtes.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X