Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unterforum Napoleon III. und seine Zeit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterforum Napoleon III. und seine Zeit

    Aus aktuellem Anlass (und weil ich mich für diese Epoche auch sehr interessiere ) habe ich ein Unterforum "Napoleon III. und 2e Empire" gebildet, in dem sich wiederum ein Forum bzgl. Armeen und Uniformen und ein Zweites mit Kriegen und Schlachten (auch der Deutschen Einigungskriege) erstellt.

    Also, auch hierüber kann nun diskutiert werden.

    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  • #2
    Ich finde diese Idee sehr schön, auch wenn ich mich persönlich nicht so sehr für diese Zeit interessiere... .:duell:
    Liberté, Egalité et Fraternité ou la mort!!!

    Kommentar


    • #3
      Napoleon III.???

      auch wenn ich mich persönlich nicht so sehr für diese Zeit interessiere...

      Ich mich eigentlich auch nicht! Doch stimmt es das der 1. Versailler Vertrag darüber entschied das wir Kaiser Wilhelm erhielten? Wirkte Napoleon III. da mit? Nach meinen Informationen zwang Napoleon III. König (!) Wilhelm von Preußen seine Krone niederzulegen um die deutsche Kaiserkrone anzunehmen? Was hat Napoleon III. bewirkt? Von Napoleon Bonaparte weiß ich fast alles nur von seinem Neffen weiß ich nichts!
      ...

      Meridor
      sigpicDie Zukunft ist unwichtig, solange die gegenwart toll ist
      (Marilyn Manson)

      Kommentar


      • #4
        Hallo, Meridor,

        Nein, Kaiser Napoleon III war in Gefangenschaft/bzw. im Exil als das Deutsche Kaiserreich ausgerufen wurde.

        Er war bei Sedan in Gefangenschaft geraten, saß in Kassel auf Schloß Wilhelmshöhe
        eine Zeit lang nutzlos rum bevor er dann ins Exil nach England gehen durfte.

        In Paris war nach seiner Niederlage erneut die Republik ausgerufen worden,
        die den Kampf fortsetzte aber ebenfalls - auch aufgrund eines ausgebrochenen Bürgerkrieges
        (Stichwort: Kommunarden) - den Deutschen unterlag.
        Zuletzt geändert von Mephisto; 11.06.2007, 00:34.
        Gruß
        Mephisto

        "Es sind zwey Formeln, in denen sich die sämmtliche Opposition gegen Napoleon befassen und aussprechen lässt,
        nämlich Afterredung (aus Besserwissenwollen) und Hypochondrie." Goethe 1807 :attention:

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Meridor Beitrag anzeigen
          Doch stimmt es das der 1. Versailler Vertrag darüber entschied das wir Kaiser Wilhelm erhielten? Wirkte Napoleon III. da mit? Nach meinen Informationen zwang Napoleon III. König (!) Wilhelm von Preußen seine Krone niederzulegen um die deutsche Kaiserkrone anzunehmen? Was hat Napoleon III. bewirkt? Von Napoleon Bonaparte weiß ich fast alles nur von seinem Neffen weiß ich nichts!
          Gestattet mir doch auch noch eine Anmerkung:
          König Wilhelm I. von Preussen hatte mit der Annahme der Deutschen Kaiserkrone die preussische Königskrone in Personalunion weitergeführt. Erst im Jahre 1918 dankte der deutsche Kaiser und König von Preussen für beide Kronen ab...

          Von der Französischen Revolution bis Waterloo

          Kommentar

          Lädt...
          X