Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Portrait Ernst Otto Innocenz von Odeleben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Portrait Ernst Otto Innocenz von Odeleben

    Der namhafte Augenzeugenberichteschreiber hatte sich portraitieren lassen. Sein Bildnis hing im Körner-Museum zu Dresden, wie bei Brabant, In und um Dresden, 1913, zu lesen ist.

    Das Museum wurde 1945 zerstört, weiß jemand, ob das Bild heute noch existiert und wo es aufbewahrt wird?

  • #2
    Du meinst sicher dieses Gemälde: http://www.bildindex.de/obj30116470.html#|1

    Der Großteil der Sammlung ist verloren. Falls es existiert, dann befindet es sich in den Sammlungen der Dresdener Städtischen Museen.

    Viele Grüße

    Champagne

    Kommentar


    • #3
      In Riesa soll man Odeleben von Zeit zu Zeit als Mumie betrachten können.
      http://www.napoleon-online.com/forum...php/t-516.html

      Kommentar

      Lädt...
      X