Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lord Whitworth und seine Rolle

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lord Whitworth und seine Rolle

    Welche Rolle spielte Lord Whitworth wirklich während seiner Zeit als Gesandter Englands in Paris? Nur in einer Biografie, der von Cronin, wird er ausführlicher erwähnt, und da kommt er nicht gut weg. Tulard erwähnt ihn nur am Rande.
    Die englische Wikipedia hat nur wenig Material über ihn.

  • #2
    Falls es nicht nur seine Rolle in Paris sein muß. In Petersburg soll er mit den Verschwörern bei der Ermordung Paul I. in Verbindung gestanden haben.Zwei Sätze aus "Englands Vorherrschaft aus der Zeit der Kontinentalsperre" von v. Peez und P. Dehn :"Bei einer Angehörigen der Familie Subow, Frau von Gerebsow, kamen die Gegner des Kaisers zusammen, und Whitworth war unvorsichtig genug, diesen Kreis zu besuchen. Nach den Andeutungen Sorels (VI, S.121) sollen die ersten Fäden der Verschwörung geradezu in der englischen Gesandtschaft geknüpft worden sein." Vielleicht findet man bei Savary auch etwas, aber in der deutschen Ausgabe von 1828 ist das betreffende Kapitel über den Zarenmord der Zensur vollständig zum Opfer gefallen. Du könntest das doch im Original lesen, oder? Auf französisch ist das Kapitel bestimmt vorhanden.
    "Die Nachwelt wird auf Grund von Thatsachen richten: Verläumdung hat mit der Zeit all ihr Gift verspritzt; ich werde jeden Tag an Ruhm gewinnen."
    Napoleon zu O'Meara am 9. Dezember 1817

    Kommentar


    • #3
      Auf welches Werk von Savary beziehst du dich?
      Vielleicht gibts das bei Google books, ist ja eine interessante Sache.

      Kommentar


      • #4
        Eine Kurzbiographie über Withworth habe ich bereits auf Napoleon-wiki eingestellt. Leider viel zu kurz um irgend ein Aufschluss zu geben, über was sich dort vorgetan hat.

        http://napoleonwiki.de/index.php?tit...Earl_Whitworth

        Kommentar


        • #5
          Seine Memoiren, "Denkschriften des Herzogs von Rovigo als Beiträge zur Geschichte des Kaisers Napoleons". Speziell hierbei Band III, Kapitel 13 ("Wurde in der Zensur gestrichen"). Savary war 1807 Gesandter in Petersburg und hat in diesem Kapitel wohl alles dargelegt, was er über die Verschwörung vor Ort erfahren hat. Wurde in Leipzig gedruckt. Warum hat eigentlich die sächsische Zensur etwas dagegen gehabt? Die mußten doch Alexander I. nicht so dankbar sein. Da hatten die Preußen zu ihm doch ein viel besseres Verhältnis. Gab es eine "Reichszensur"? Und zur Heiligen Allianz haben doch alle gehört und in Frankreich, denke ich, wurde nichts gestrichen.
          "Die Nachwelt wird auf Grund von Thatsachen richten: Verläumdung hat mit der Zeit all ihr Gift verspritzt; ich werde jeden Tag an Ruhm gewinnen."
          Napoleon zu O'Meara am 9. Dezember 1817

          Kommentar


          • #6
            Mein Anliegen bezieht sich hauptsächlich auf die Zeit in Paris. Ich recherchiere über die Zeit von 1800, das Attentat auf Napoleon, bis 1804, die Erschießung Enghiens. Englands Rolle darin interessiert mich ganz besonders.

            Kommentar


            • #7
              England und Verschwörer

              Zitat von KSkreativ Beitrag anzeigen
              Mein Anliegen bezieht sich hauptsächlich auf die Zeit in Paris. Ich recherchiere über die Zeit von 1800, das Attentat auf Napoleon, bis 1804, die Erschießung Enghiens. Englands Rolle darin interessiert mich ganz besonders.
              England hatte eine aktive Rolle bei den Verschwörungen gegen den Ersten Konsul.Alle Attentäter bekamen in England Unterschlupf und wurden von dort
              aktiv unterstützt,nach Frankreich hinübergeschafft,etc.
              Ein weiterer Beweis dafür dass England aktiv alle Auseinandersetzungen dieser
              Zeit gezielt gefördert und geschürt hat.
              Siehe auch die gezielte Schmutzpropaganda dieser Zeit gegen Napoleon:Karikaturen,Verleumdungen a la GOLDSMITH,etc.
              IRENE.

              Kommentar

              Lädt...
              X