Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Young Mr. Pitt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Young Mr. Pitt

    Guten Abend,

    mal wieder ein Hinweis auf einen Film, den einige von Euch vielleicht noch nicht kennen (mit YouTube-Ausschnitt):

    Für Liebhaber alter Filme (deren Copyright abgelaufen ist!) ist http://lovingtheclassics.com/ sicher eine Fundgrube – und ebenso natürlich für Leute, die nach alten Napoleonischen Filmen suchen, die man sonst nirgendwo bekommen kann... Ebendort habe ich nun also endlich „The Young Mr. Pitt“ gefunden, ein Film von 1942, der Regisseur war Carol Reed. Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es darin um William Pitt the Younger, und in der Filmbeschreibung heißt es:

    William Pitt the Younger, son of a famous politician father, becomes the youngest Prime Minister England has ever known, wins an election on the promise of peace and prosperity, yet ironically ends up as the presiding spirit of an interminable war with Revolutionary France. Both his health and his private live suffer from the strain...


    Natürlich geht es in einem englischen Film von 1942, der den Kampf des englischen Volkes (bzw. Premierministers) gegen den großen Feind vom Kontinent kämpft, um erheblich mehr als um das Leben von William Pitt, aber trotzdem (oder gerade deshalb) finde ich den Film ausgesprochen sehenswert und gut gemacht. Natürlich kommt auch Talleyrand drin vor, gespielt von Albert Lieven (ein deutscher Schauspieler, der 1936 nach England ins Exil gegangen ist). Da ja das Copyright des Films erloschen ist, hatte ich keine Hemmungen, die Szene, in der Pitt mit Talleyrand über Holland diskutiert, bei YouTube einzustellen:

    http://www.youtube.com/watch?v=Rxf2htxOd7M

    Die Qualität der DVD ist doch noch etwas besser, als was es bei YouTube zu sehen gibt...


    Schöne Grüße,
    Gnlwth


    Ach ja: Napoleon wird von Herbert Lom gespielt. Falls den jemand kennt.
    Und: Talleyrands Beziehung zu Pitt ist übrigens recht interessant, aber nicht Thema des Films, und das würde den Rahmen hier auch sprengen.
    Zuletzt geändert von gnlwth; 08.09.2010, 22:59.
    Talleyrand - der Mensch und die Persönlichkeit

  • #2
    Napoleon

    So, hier also (aus demselben Film) Napoleon und Talleyrand:

    http://www.youtube.com/watch?v=Q2PXJGTtrNI


    Schöne Grüße,
    Gnlwth
    Talleyrand - der Mensch und die Persönlichkeit

    Kommentar


    • #3
      Interessanter Ausschnitt. Wie hast du denn festgestellt ,dass das Copyright abgelaufen ist?

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        Wie hast du denn festgestellt ,dass das Copyright abgelaufen ist?
        der Internetshop, in dem ich die DVD gekauft habe, verkauft Filme, deren Copyright abgelaufen ist (clevere Geschäftsidee!). Die scheinen eine riesige Datenbank mit alten Filmen zu haben, und wenn man einen will, brennen sie ihn Dir auf DVD und verkaufen ihn Dir.
        Ich nehme mal an, dass die wissen, was sie tun, und keine Filme verkaufen, die noch unter irgendwelche Copyright-Gesetze fallen.

        Werde mir da vermutlich demnächst noch einen Film bestellen, einen Stummfilm von 1927, Fighting the Eagle; ich denke, bei sowas kann man ziemlich sicher davon ausgehen, dass das Copyright wirklich abgelaufen ist.

        Schöne Grüße,
        Gnlwth
        Talleyrand - der Mensch und die Persönlichkeit

        Kommentar

        Lädt...
        X