Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Uniformen von Waterloo (Charles Lall) - Band 1 Englische Armee

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Uniformen von Waterloo (Charles Lall) - Band 1 Englische Armee

    Ich möchte hier auf ein noch dieses Jahr erscheinende Buch hinweisen, das ein bisher unveröffentlichtes Tafelwerk von Charles Lyall über die Armeen bei Waterloo - hier die englische Armee - in kommentierter Form präsentiert. Geplant sind dann noch drei weitere Bände über die Alliierten, die Preußen sowie zum Abschluss die Franzosen.

    Auch wenn Lyall kein Zeitgenosse der Napoleonischen Zeit war und in der Zeit eines Neumann oder Richard Knötel lebte, nutzte er für seinen schönen Tafeln zeitgenössische Werke.

    Hier der Link zum Angebot: https://www.zinnfigur.com/Buecher-Me...che-Armee.html

    Bin gespannt, wie das Werk hier angenommen wird - es soll übrigens kurz nach der Veröffentlichung in Deutsch auch in englischer Version veröffentlicht werden.

    Schöne Grüße
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

  • #2
    Kennst Du den unten verlinkten Artikel?

    Der glaubt auch, dass es sich um den Opernsänger, etc., Lyall handelt, hält aber nicht allzuviel von seinem Werk (im wesentlichen habe er Knötel kopiert)....

    https://thisreilluminatedschoolofmar...imary-sources/


    Bin ich übrigens der einzige, der Probleme beim Erreichen Deiner Webseite hat? Im Moment habe ich nur via im Cache gespeicherte Kopie Zugang....
    Zuletzt geändert von Tellensohn; 18.11.2017, 11:02.

    Kommentar


    • #3
      Dass es sich beim Uniformenmaler und beim Karikaturisten/Opernsänger Lyall um ein und dieselbe Person handelt, scheint mir aufgrund der Signatur erwiesen. Denn obwohl Lyall seine Karikaturen mit vollem Nachnamen ("CLyall") signiert, die Uniformtafeln dagegen nur mit den Initialen ("CL"), sind Initiale des Vornamens und Anfangsbuchstabe des Nachnamens bei den Karikaturen und die Initialen auf den Uniformtafeln identisch.

      Beispiel:

      Uniformtafel:

      https://i.pinimg.com/736x/e7/0d/50/e...ns-british.jpg

      Karikatur:

      https://www.ebay.fr/itm/Charles-Lyal...kAAOSwr~lYqtvm



      Eine ausführliche Biographie Lyalls findet sich übrigens hier:

      https://books.google.ch/books?id=Rcw...page&q&f=false
      Zuletzt geändert von Tellensohn; 18.11.2017, 11:09.

      Kommentar


      • #4
        Hey Tellensohn,

        danke für den Hinweis mit der Signatur!! Hätte ich auch mal genauer studieren müssen ... und die Biographie aus dem Werk habe ich auch schon herunter geladen, da ich selbst davon ausgehe, dass der Opernsänger der richtige Lyall ist.

        Mit dem Kopieren hast Du insofern Recht, als Lyall sich fleißig einiger Vorlagen bediente - wir konnten bei den Briten Hamilton-Smith und Goddard&Booth erkennen, bei den anderen Truppen ist es ähnlich. Ob er jetzt direkt von diesen Vorlagen oder über den Umweg Richard Knötel gegangen ist, kann leider nicht mehr ganz nachvollzogen werden. Die meisten Probleme haben ihm wohl die Preußen bereitet, aber das werden wir dann bei der Bearbeitung dieser Tafeln sehen - und hatten auch schon vor, die Knötel-Tafeln dagegen zu halten.

        Schöne Grüße in die Schweiz
        Markus Stein

        P.S. hoffe, der Zugang klappt wieder gut
        "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

        Kommentar


        • #5
          Hallo Markus,

          Danke fürs "acknowledgement" (auch im Napoleon Series Discussion Forum).

          Mit dem Zugang stimmt leider nach wie vor etwas nicht. Keine Ahnung, weshalb. Via Lesezeichen und Google habe ich keinen Zugriff, via Verlauf und gespeicherte Kopie im Cache dagegen schon. Von daher bis jetzt nicht so schlimm.

          Grüsse, T.

          Kommentar


          • #6
            der Zugang klappt leider noch nicht ohne Umwege

            Kommentar


            • #7
              Das ist seltsam mit dem Zugang - vielleicht liegt es an den Cookies? Versucht Euch mal auszulaugen und wieder einzuloggen. Allerdings könnte es auch an der veralteten Porensoftware liegen, die muss ich in einer ruhigen Zeit mal wieder aktualisieren. Das kann aber noch dauern.

              Sorry für die Umwege, die Ihr gehen müsst.
              Schöne Grüße
              Markus Stein
              "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

              Kommentar


              • #8
                Napoleon Series Discussion Forum...

                Was für eine seltsame Seite...

                Da antwortest Du denen am 18.11.17, 3:29pm...

                ...und erst jetzt, am 19.11.17, erscheint eine -nicht mehr relevante - Antwort eines Paul Bantick (alias TMP "dibble"?) vom 17.11.17, 9:38pm...


                Weiter...

                Tom Holmberg heute, 19.11.17, 9:40pm:

                "Even librarians are occasionally fallible. "

                Oh ja, und besonders jene der ASKB University Library. Da gäbe es noch einiges zu korrigieren...
                Zuletzt geändert von Tellensohn; 19.11.2017, 22:17.

                Kommentar


                • #9
                  Der erste Band ist ab sofort verfügbar und kann hier https://www.zinnfigur.com/Buecher-Me...che-Armee.html bestellt werden ... bin gespannt, wie das Werk bei der Community ankommt. Wichtig nur für evtl. Freunde im Ausland: wir arbeiten gerade an der englischen Übersetzung des Bandes, die voraussichtlich im April erscheinen wird.

                  ... und am zweiten Band über die Holländer, Belgier, Nassauer, Hannoveraner und Braunschweiger sitzen wir auch gerade.

                  Schöne Grüße
                  Markus Stein
                  "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo,
                    interessante Ergänzung zu bekannten Veröffentlichungen über die britische Armee bei Waterlooo. Mir gefällt, dass man die Originale mit Texten belassen, jedoch aus heutiger Sicht eine kritisch-konstruktive Wertung vorgenommen hat. Bei einer zweiten Auflage sollten die deutschen Texte hinsichtlich Grammatik und Zeitformen sowie offensichtlichen Schreibfehlern überarbeitet werden. Insgesamt eine empfehlenswerte Veröffentlichung.
                    Viele Grüße

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Colonel Beitrag anzeigen
                      Hallo,
                      interessante Ergänzung zu bekannten Veröffentlichungen über die britische Armee bei Waterlooo. Mir gefällt, dass man die Originale mit Texten belassen, jedoch aus heutiger Sicht eine kritisch-konstruktive Wertung vorgenommen hat. Bei einer zweiten Auflage sollten die deutschen Texte hinsichtlich Grammatik und Zeitformen sowie offensichtlichen Schreibfehlern überarbeitet werden. Insgesamt eine empfehlenswerte Veröffentlichung.
                      Viele Grüße
                      Danke für das Feedback - hinsichtlich Schreibform und Grammatik war sogar noch eine Lektorin mit am Start. Ich schaue den ersten Band nochmals durch und schaue, dass wir hier Verbesserungen durchführen -aktuell sind wir jedoch an der englischen Übersetzung dran.

                      Schöne Grüße
                      Markus Stein
                      "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X