Über 1.000 Ordres de Bataille online

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • admin
    Administrator
    Colonel
    • 30.09.2006
    • 2685

    Über 1.000 Ordres de Bataille online

    Georges Nafziger hat seine Sammlung an elektronischen OOB's dem U.S. Army Staff College vermacht, das diese jetzt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat, siehe: http://www.cgsc.edu/carl/nafziger/index.asp

    Unter den über 7.800 OOBs finden sich alleine mehr als 1.000 zur Zeit von 1792 bis 1815. Die Kürzel sind zwar kryptisch, aber über die Suche kann direkt auf die Beschreibung zugegriffen werden.

    Eine sehr lobenswerte Tat von George Nafziger!

    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben
  • Gunter
    Erfahrener Benutzer
    Chef de Bataillon
    • 01.10.2006
    • 1377

    #2
    Ich frage mich gerade, wann ich das alles downloaden soll Mit dem PDF-Format kann auf jeden Fall sehr gut im Text gesucht werden. Nicht zu verachten auch die interne Suchfunktion der Seite. Sehr einfach gehalten aber gut gemacht. George ist echt der King! rost: rost: rost:

    Kommentar

    • admin
      Administrator
      Colonel
      • 30.09.2006
      • 2685

      #3
      Dem kann ich Dir nur zustimmen, Gunter ... und wenn man wissen will, warum George diesen Schritt ging, der schaut hier seine persönliche Nachricht an: http://theminiaturespage.com/news/740246/

      Jedenfalls ein Punkt, an den wir "Sammlerfossile" bestimmt auch mal ankommen ...

      Markus Stein
      "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

      Kommentar

      • Gunter
        Erfahrener Benutzer
        Chef de Bataillon
        • 01.10.2006
        • 1377

        #4
        Eine sehr weise und äußerst generöse Entscheidung. Wenn man selbst schon in Archiven gearbeitet hat, dann kann man erst ermessen, was das Zusammentragen all dieser Informationen an Zeit und Geld gekostet haben muss.

        Kommentar

        • joerg.scheibe
          Erfahrener Benutzer
          Capitaine
          • 02.10.2006
          • 591

          #5
          Ich frage mich gerade, wann ich das alles downloaden soll

          In den Danksagungen an Mr Nafziger findet sich der Vorschlag, das hier

          zu benutzen.

          Ich hab's noch nicht gemacht, aber kann noch kommen.

          Gruß
          Jörg
          The light at the end of the tunnel
          is from an oncoming train.

          Kommentar

          • Norbäär
            Erfahrener Benutzer
            Tambour-Major
            • 02.10.2006
            • 306

            #6
            Ich habe das Addon installiert. Damit habe ich wirklich leichten Zugriff und kann ruckzuck runterladen. Das ist eine wertvolle Hilfe zum Erstellen der OOBs für HistWar.Dann will ich mich mal demnächst daran versuchen. Klasse Hinweis! Danke!

            Tschüs

            Norbert - der virtuelle Schlachtenlenker
            Vive l' Empereur !

            Kommentar

            • admin
              Administrator
              Colonel
              • 30.09.2006
              • 2685

              #7
              Index zu den OOBs

              Und hier ein PDF mit dem Index aller Ordres: http://cgsc.contentdm.oclc.org/cgi-b...ename=1278.pdf
              "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

              Kommentar

              Lädt...
              X
              😀
              😂
              🥰
              😘
              🤢
              😎
              😞
              😡
              👍
              👎