Vollborn - Erlebtes 1808 - 1813

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Da Capo
    Erfahrener Benutzer
    Adjudant
    • 23.10.2006
    • 838

    Vollborn - Erlebtes 1808 - 1813

    Wie versprochen, habe ich nunmehr das Kapitel Vollborn abgeschlossen.

    Friedrich Vollborn – Erlebtes (I+II) vom 16.04.1808 bis mit 27.03.1813

    ist seit dieser Woche bei BoD bestellbar, die Händler dürften in den nächsten zwei Wochen nachgezogen haben.

    Der Feldzug von 1812 nimmt den größten Teil der Erinnerungen ein und bietet aus der Sicht eines Feldwebels äußerst interessante Einblicke und Gedanken. Und so einiges kommt mir dabei (als gedienten Unteroffizier, Unterfeld und Feldwebel der NVA; späterhin Reserve-Offizier mit Dienstgrad Leutnant) bekannt vor.

    Das bei der Transkription aufgekommene Thema Baumgarten-Crusius hatte ich bereits in einem anderen Thread thematisiert; es kann sich nun der geneigte Leser bei Bedarf sein eigenes kritisches Urteil bilden.
    Wenn der Feind in Schußweite ist, bist Du es auch. Vergiss dabei nie, dass Deine Waffe vom billigsten Anbieter stammt.
  • HKDW
    Erfahrener Benutzer
    Colonel
    • 02.10.2006
    • 2986

    #2
    Genial, vielen Dank für die Mühen und die Erschließung dieser sehr interessanten Quelle

    Kommentar

    • Da Capo
      Erfahrener Benutzer
      Adjudant
      • 23.10.2006
      • 838

      #3
      Hans-Karl, aber gerne doch, macht ja schließlich auch Spaß!

      Die nächsten Memoiren für 1812 habe ich so bis Mitte/Ende 2017 in der Planung und zwar die des Sousleutnants Carl Augustin Bürger vom Regiment Prinz Friedrich. Die Memoiren sind ein Riesenwälzer, mit allein über 450 Seiten für 1812 (soweit ich es bisher überblicken kann, für jeden Tag einen längeren Eintrag) inkl. über 30 Seiten Kochbuch in einer recht gewöhnungsbedürftigen Handschrift. Na mal sehen.
      Wenn der Feind in Schußweite ist, bist Du es auch. Vergiss dabei nie, dass Deine Waffe vom billigsten Anbieter stammt.

      Kommentar

      • Claus69
        Benutzer
        Soldat
        • 01.04.2012
        • 30

        #4
        Vielen Dank !!! Gleich schon zum Anfang habe ich mich auch über das Textbeispiel des Orginalmanuskriptes erfreut.

        Kommentar

        • HKDW
          Erfahrener Benutzer
          Colonel
          • 02.10.2006
          • 2986

          #5
          Buch ist bestellt, kann es kaum erwarten

          Kommentar

          • HKDW
            Erfahrener Benutzer
            Colonel
            • 02.10.2006
            • 2986

            #6
            Hab das Buch heute erhalten - ich kann nicht mehr aufhören zu lesen, wenn ich also zu spät zur Arbeit komme ....

            Kommentar

            Lädt...
            X
            😀
            😂
            🥰
            😘
            🤢
            😎
            😞
            😡
            👍
            👎