Katechismus für Soldaten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Da Capo
    Erfahrener Benutzer
    Adjudant
    • 23.10.2006
    • 842

    Katechismus für Soldaten

    Im Jahre 1809 erschien in Leipzig ein „Katechismus für Soldaten. Ein Leitfaden für Offiziere bei dem Unterricht des gemeinen Mannes“. Mit Unterricht sind die in der sächsischen Armee so genannten Unterhaltungsstunden gemeint, die der General Graf Bellegarde 1791 einführte, um die militärische und sittliche Bildung der Mannschaft zu heben.

    Im Frage/Antwort-Spiel wird in den Themenbereichen
    Bestimmung und Eigenschaft des Soldaten
    Militärische Einrichtungen und Benennungen
    Dienst im Lande
    Verhalten auf Märschen
    Dienst im Felde
    Militärischer Anstand und Verhalten außer Dient
    das vermittelt, was der damalige Soldat hierzu unbedingt wissen sollte.

    Ich habe dieses kleine Werk unter dem Titel „Katechismus für Soldaten / Anleitung zu Unterhaltungsstunden" für die sächsischen Truppen im Reenactment neu aufgelegt. Da Grundlagenwissen vermittelt wird, ist es aber evtl. auch dem sonst Interessierten hilfreich.
    Wenn der Feind in Schußweite ist, bist Du es auch. Vergiss dabei nie, dass Deine Waffe vom billigsten Anbieter stammt.
  • Sans-Souci
    Erfahrener Benutzer
    Major
    • 01.10.2006
    • 1886

    #2
    Hier eine kurze Bepsrechung des Werkes:



    Der Autor scheint im Jahre 1808 (1. Auflage ?) bekannt gewesen zu sein:

    Kommentar

    Lädt...
    X
    😀
    😂
    🥰
    😘
    🤢
    😎
    😞
    😡
    👍
    👎