La Giberne als Download auf Napoleon Online

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • admin
    Administrator
    Colonel
    • 30.09.2006
    • 2703

    La Giberne als Download auf Napoleon Online

    Nach Le Passepoil habe ich jetzt mit Yves Martin auch begonnen, die sehr seltene Ausgabe von La Giberne sukzessive online bereitzustellen. Ich war einer derjenigen, der vor einigen Jahren die sauteure Reedition gekauft hat und weiß daher, dass sich diese Zeitschrift wirklich lohnt. Heute stelle ich nun die ersten drei Jahrgänge als Download bereit - einfach dem Link unten folgen und entsprechend die Links auf die Dateien anklicken.

    Viel Spaß beim Studium dieser feinen Zeitschrift wünscht
    Markus Stein
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben
  • admin
    Administrator
    Colonel
    • 30.09.2006
    • 2703

    #2
    Und heute ist noch der vierte Jahrgang dazu gekommen.
    "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

    Kommentar

    • admin
      Administrator
      Colonel
      • 30.09.2006
      • 2703

      #3
      Yves hat mir die restlichen Jahrgänge zugesandt ... heute konnte ich die PDFs für die Jahrgänge 5 bis 10 fertigstellen und veröffentlichen.

      Viel Spaß beim Studieren wünscht
      Markus Stein
      "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

      Kommentar

      • fusilier
        Erfahrener Benutzer
        Sergent-Major
        • 18.09.2009
        • 226

        #4
        ... ganz großen Dank hierfür, wirklich eine super Zeitschrift - und was für eine Arbeit, alles einzuscannen.

        Cordialement
        fusilier
        << Le Prussien >> links des Rheins
        Les Grognards de la Somme
        4éme régiment d'infanterie de ligne 2éme bataillon
        http://lesgrognardsdelasomme.jimdo.com/

        Kommentar

        • admin
          Administrator
          Colonel
          • 30.09.2006
          • 2703

          #5
          Und heute habe ich dann auch noch die restlichen Jahrgänge der Giberne, inklusive der seltenen aus der Zeit nach dem ersten Weltkrieg, online gestellt.

          Viel Spaß beim Studieren der Zeitschrift wünscht
          Markus Stein (der vor allem Yves Martin zu großem Dank verpflichtet ist)
          "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

          Kommentar

          • Colonel
            Erfahrener Benutzer
            Sergent
            • 27.07.2008
            • 155

            #6
            Hallo,
            gibt es eine Nummer 17 dieser Zeitschrift?
            Viele Grüße

            Kommentar

            • Colonel
              Erfahrener Benutzer
              Sergent
              • 27.07.2008
              • 155

              #7
              Hallo,
              habe mir erlaubt mal ein paar Seiten zu den Dienstgraden zu übersetzen.
              Viele Grüße la Giberne 1900 S 257 bis 259 R1.docx

              Kommentar

              • admin
                Administrator
                Colonel
                • 30.09.2006
                • 2703

                #8
                Hallo Colonel,

                das hat mich auch gewundert - bekannter trotz der nur seltenen Verfügbarkeit sind die Nummern bis einschließlich 1914, also dem Jahrgang 16. Warum die neue Serie dann mit der Nummer 18 begann, kann ich nicht sagen.

                Und super mit den Übersetzungen zu den Dienstgraden - Danke!!

                Schöne Grüße
                Markus Stein
                "Wenn wir geboren werden, weinen wir, weil wir diese große Narrenbühne betreten" (King Lear) ... jedem also sein ganz persönliches (Hof-) Narrenleben

                Kommentar

                • Colonel
                  Erfahrener Benutzer
                  Sergent
                  • 27.07.2008
                  • 155

                  #9
                  Hallo Markus,
                  meine Vermutung war: die Jahre 1915-1917 könnten die Nr. 17 sein, deshalb die Nachfrage.
                  Die Übersetzung war kompliziert und nicht wortgetreu möglich. Ich habe mich bemüht, inhaltlich die Sachverhalte richtig zu erfassen, auch auf Grund meiner Kenntnisse zu den Dienstgraden.
                  Viele Grüße

                  Kommentar

                  • fusilier
                    Erfahrener Benutzer
                    Sergent-Major
                    • 18.09.2009
                    • 226

                    #10
                    ... viel zu lesen, viel zu sehen. Nochmals großen Dank, ebenso für die weiteren Jahrgänge.

                    Cordialement
                    fusilier
                    << Le Prussien >> links des Rheins
                    Les Grognards de la Somme
                    4éme régiment d'infanterie de ligne 2éme bataillon
                    http://lesgrognardsdelasomme.jimdo.com/

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X
                    😀
                    😂
                    🥰
                    😘
                    🤢
                    😎
                    😞
                    😡
                    👍
                    👎